Webapplikationen

Webapplikationen sind Softwarelösungen, die auf Internettechnik basieren. Das heißt, sie können weitgehend über Webbrowser benutzt werden. Es gibt viele Anwendungsgebiete bei denen der Einsatz von Internettechnik sinnvoll und mittlerweile beinahe unerlässlich ist.

  • zentrales Dokumenten- und Wissensmanagement
  • Einkaufssystem für Händler mit Warenwirtschafts- und Lageranbindung
  • Informationssystem für Händlernetzwerke
  • Bestellung von Waren und Dienstleistungen mit Durchgriff auf Kostenkalkulationen und Warenbestände.
  • Automatisches Verarbeiten von Aufträgen
  • Ressourcenverwaltung
  • Veranstaltungsadministration
  • Kundenbeziehungsmanagement mit Anbindung an den Internetauftritt (Customer Relationship Management, CRM)
  • Marketingkommunikation mit Vertriebspartnern

Vorteile

Wir sparen für Sie Zeit und Geld! Die Vorteile der von d-serv entwickelten Webapplikationen sind vielseitig, hocheffektiv und kommen in folgenden Bereichen zur Anwendung

  • Zentrale Datenhaltung und ortsunabhängige Verfügbarkeit
  • Umständliche und zeitraubende Installation von Software gehören der Vergangenheit an
  • Die Nutzung des Arbeitsplatzes wird flexibler und mobil: ein einfacher Webbrowser reicht. PC, Laptop, PDA, Smartphone und Handy können unterstützt werden, um auf das Netzwerk zuzugreifen
  • Die Anwendungen sind multiuser- und netzwerkfähig (Intranet und Internet), viele Benutzer können so gleichzeitig arbeiten
  • Eine Integration mit vorhandenen Datenbanken und Systemen sowie Enterprise Ressource Planning (ERP)-Systemen ist möglich
  • Die Anwendungen sind leichter zu warten und die Nutzer verwenden automatisch die aktuellste Softwareversion
  • Konsistente Datenhaltung und zuverlässige Backups sind zu jederzeit gewährleistet
  • Sicherheitskritische SQL-Statements und deren Resultate werden nicht zum Benutzer übertragen. Die Verteilung, Skalierung, Lastverteilung( load balancing), Ausfallsicherheit (Fail Over), Transaktionsmanagement und Sicherheitsmechanismen wird erleichtert